nach oben

Private bilinguale Ganztagsschule

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Die aktuellsten Informationen zum Thema Beschulung des Hessischen Kultusministeriums:

https://kultusministerium.hessen.de/schulsystem/aktuelle-informationen-zu-corona

Hier unseren Hygieneplan einsehen >>


Samstag, 07.11.2020 –
Unser Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 07.11.2020 findet in der Zeit von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr unser Tag der offenen Tür statt.
In besonderen Zeiten unter besonderen Bedingungen:

Wir werden Ihnen in festen Zeitfenstern die PbG zeigen, erklären wie wir arbeiten und Ihre Fragen beantworten, das wird in persönlichen Gesprächen stattfinden, teilnehmen dürfen pro Familie maximal 2 Personen – inklusive der Kinder! Die Zeitfenster betragen 20 Minuten für jede Familie – wir haben zwei parallel stattfindende Zeitfenster -, anschließend werden wir 10 Minuten lüften sowie notwendige Hygienemaßnahmen durchführen.

Selbstverständlich sind in der ganzen Zeit, die Sie in der PbG sind, Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen, das gilt auch für die Kinder.

Zeitfenster

13.30 Uhr – 13.50 Uhr
14.00 Uhr 14.20 Uhr
14.30 Uhr – 14.50 Uhr
15.00 Uhr – 15.20 Uhr
15.30 Uhr – 15.50 Uhr

Bitte melden Sie sich für das von Ihnen bevorzugte Zeitfenster, unter Angabe einer weiteren Alternative, unter folgender Email-Adresse an: s.schilling@pbg-wiesbaden.de

Sie erhalten eine Bestätigungsemail mit der Angabe des für Sie reservierten Zeitfensters. Bitte seien Sie pünktlich! Sollten Sie Ihren vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitte wir Sie um eine Absage per Email an die vorgenannte Email-Adresse.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Wir freuen uns auf Sie


Wir sind eine private bilinguale ganztägige Grundschule mit flexibler Eingangsstufe ab 5 Jahren. Wir sind gemeinnützig und staatlich genehmigt und unser schulisches Ziel ist die Vermittlung einer ganzheitlichen Schulbildung, die sich den internationalen Standards annähert und somit beste Voraussetzungen für die zukünftigen Lern- und Lebensabschnitte der Schülerinnen und Schüler schafft – ganz im Sinne von „Lernen lernen statt zu pauken.“

Unsere Gesamthaltung spiegelt sich in unserem pädagogischen Ethos wieder:

  •  Demokratisches Lernen
  •  Lernen mit allen Sinnen
  •  Eigenverantwortliches Lernen
  •  Raum für Individualität

Und wir folgen dem Leitsatz „Jedes Kind soll durch individuelle Förderung und Kompetenzentwicklung entsprechend seiner individuellen Persönlichkeit und Begabung lernen.“ Dazu stehen wir.