up

Wir suchen Sie!

Eine Schule wächst stetig. Wir sind immer auf der Suche nach qualifiziertem Lerhpersonal. Klicken Sie bitte auf das jeweils vakante Stellenangebot für weitere Informationen.

Bei Fragen zu der jeweiligen Stelle wenden Sie sich bitte per E-Mail an Frau Marijana Perpetuo (m.perpetuo@pbg-wiesbaden.de).

Jobs

Ihre Perspektive:

Sie werden für die Umsetzung des PbG-Bildungskonzeptes in unserer Schule mitverantwortlich sein. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kreativität und Ihre Ideen in Ihren zukünftigen Arbeitsplatz einzubringen .

Ihre Hauptaufgaben sind:

  • Unterrichten in altersgemischten Klassen
  • Vorbereitung und Umsetzung des allgemeinen Unterrichtsgeschehens und der Unterrichtsaktivitäten (außerschulische Lernorte, Klassenfahrten)
  • Gestaltung und Weiterentwicklung der Lernziele in Absprache mit Ihren Kolleginnen und Kollegen
  • Verantwortung für den täglichen Unterricht, die allgemeine Aufsicht, Sicherheit und das Wohlergehen der Schüler
  • Erfüllung der Aufsichtspflicht für den ungestörten Ablauf des Schulalltags
  • Unterrichtsvertretung im Krankheitsfall
  • Anwesenheit bei Konferenzen und Einstufungstests
  • Pflege der Schülerakten, Klassenbücher und sonstigen Unterlagen
  • Anfertigung von Berichten und Beurteilungen
  • Unterstützung der Schulleitung bei der Weiterentwicklung des Schulkonzeptes
  • Übernahme spezieller Aufgabenbereiche in der Schulorganisation (wünschenswert)
  • Förderung der Elternarbeit durch Beratung und Anregung
  • Fachliches, freundliches, hilfsbereites und kollegiales Verhalten gegenüber der gesamten Schulgemeinschaft zeigen
  • Prinzipien und Leitlinien der Schule in der Öffentlichkeit vertreten

Ihr Profil:

  • Erstes und Zweites Staatsexamen
  • Interesse an der Entwicklung und Umsetzung neuer pädagogischer Konzepte
  • Überdurchschnittliches Engagement sowie Teamgeist, Kommunikationsbereitschaft und Konfliktfähigkeit
  • Erfahrung und Begeisterung für die Arbeit mit Kindern
  • Gute bis sehr gute Englischkenntnisse, um dem bilingualen Unterricht folgen zu können (wünschenswert)
  • Mindestens 2 Jahre Unterrichtserfahrung in der Primarstufe bzw. Sekundarstufe I (wünschenswert)
  • Erfahrung in der Entwicklung von Unterrichtskonzepten (wünschenswert)

Bitte senden Sie Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Abschlusszeugnisse und Referenzen) per E-Mail an Frau Marijana Perpetuo, m.perpetuo@pbg-wiesbaden.de.

Ihre Perspektive:

Sie bekommen die Chance, Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen pädagogisch einzusetzen und zu erweitern und den immersiven Part des pädagogischen Konzepts der Schule noch weiter zu entwickeln.

 

Ihre Hauptaufgaben:

  • das Fach Englisch nach dem Hessischen Kerncurriculum unterrichten
  • Übernahme des immersiven Parts in der Klasse während des Unterrichtsgeschehens
  • Unterrichtsvor- und Nachbereitung für das Fach Englisch sowie für den immersiven Part im handlungsorientierten Sachunterricht
  • Interesse und Enthusiasmus der Kinder für das bilinguale Lernen wecken und ihre allgemeine Lernneugier fördern
  • Unterstützung des Klassenlehrers bei der Vorbereitung und Umsetzung aller Unterrichtsaktivitäten
  • Unterstützung des Klassenlehrers bei der Organisation der Klassenausstattung und des Materials sowie bei der Elternarbeit
  • Betreuung von Schülergruppen während des Unterrichts als zusätzliche Unterstützung des Klassenlehrers
  • Führung der Schülerakten und der fortlaufenden Dokumentation über die immersive Entwicklung der Schüler
  • Wahrnehmung der Aufsichtspflicht im Schulgebäude, auf dem Hof und während der Pausen
  • Begleitung und Aufsicht beim Besuch außerschulischer Lernorte und Unterrichtsveranstaltungen
  • Umsetzung des Kursangebotes am Nachmittag
  • Betreuung im Ferienprogramm

Anforderungen:

  • Kenntnisse der englischen Sprache als Muttersprachler, zumindest aber auf muttersprachlichem Niveau

  • gute bis sehr gute Deutschkenntnisse (B1-Certification), um dem Unterricht bilingual folgen zu können

  • Lehramtsbefähigung (teaching certificate), mind. 2 Jahre Erfahrungen im Umgang mit Kindern im Grundschulalter

  • hohe Motivation für die Förderung von Kindern

  • Überdurchschnittliches Engagement sowie Teamgeist, Kommunikationsbereitschaft und Konfliktfähigkeit

Bitte senden Sie Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Abschlusszeugnisse und Referenzen) per E-Mail an Frau Marijana Perpetuo, m.perpetuo@pbg-wiesbaden.de.

Ihre Perspektive:

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kreativität und Ihre Ideen in Ihren zukünftigen Arbeitsplatz einzubringen und damit die Inklusion an der PbG mitzugestalten und voranzutreiben.

 

Ihre Hauptaufgaben:

Sie unterstützen im Klassenverband während des Unterrichts leistungsschwache oder besonders leistungsstarke Schüler/innen und unterrichten zusätzlich in Absprache mit Klassen­lehrern und/oder Fachlehrkräften diese auch nach Bedarf einzeln oder in kleinen Gruppen vor allem in Deutsch und Mathematik. Im Rahmen der Inklusion an der PbG bedeutet Inklusion, lernschwache und leistungsstarke Schüler gleichermaßen zu fördern.

Sie identifizieren individuelle Förder- und Forderschwerpunkte, indem Sie Schüler/innen beobachten und Lernverhalten sowie Fehler analysieren, dokumentieren und anschließend auswerten. Sie halten dabei immer Rücksprache mit den Klassenlehrern und Eltern.

Weiterhin halten Sie als Förder­lehrer/innen eigenverantwortlich Lese-­ und Rechtschreibkurse ab und erteilen ­nach bestandener Zusatzprüfung ­Unterricht in Deutsch als Zweitsprache.

Darüber hinaus unterstützen Sie in den Aufsichten, im Ferienprogramm und begleiten bei Bedarf Schüler/innen zum Sport oder bei außerschulischen Aktivitäten.

 

Anforderungen:

- Qualifizierung mind. zum Förderlehrer

- mind. 2 Jahre Inklusionserfahrung

- Pädagogische Fähigkeiten (z.B. beim Anleiten und Motivieren der Schüler/innen)

- Mündliches Ausdrucksvermögen (z.B. beim Erklären von neuem Unterrichtsstoff)

- Einfühlungsvermögen (z.B. Eingehen auf Lernschwächen der Schüler/innen und Unterstützen bei schwierigen Aufgaben)

- Beobachtungsgenauigkeit (z.B. Beobachten des Lernverhaltens und Diagnostizieren des För­der- und Forderbedarfs)

• Verantwortungsbewusstsein (z.B. Wahrnehmen der Aufsichtspflicht)

Ihre Perspektive:

Sie bekommen die Möglichkeit, Ihre pädagogisches Wissen und Ihre bisherigen pädagogischen Erfahrungen einzusetzen, zu prüfen und weiterzuentwickeln.

 

Ihre Hauptaufgabe:

Sie unterrichten in Absprache mit dem Klassenlehrer/in- und/oder der Fachlehrkraft in der jeweiligen Klasse den vorbereiteten Unterrichtsstoff oder bedienen sich aus dem entsprechenden Vertretungsordner. Hinzu kommt die Pausen-und Lunchaufsicht sowie die Aufsicht in der Abholzeit. Gelegentlich kommt es auch vor, dass sie eine Klasse zum Sport begleiten oder Schüler in einer AG oder im Nachmittagskurs betreuen.

 

Ihr Profil:

  • Lehramtsstudium, gern mit Bachelor
  • Pädagogische Fähigkeiten (z.B. beim Anleiten und Motivieren der Schüler/innen)
  • Mündliches Ausdrucksvermögen (z.B. beim Erklären von neuem Unterrichtsstoff)
  • Einfühlungsvermögen (z.B. bei Konflikten zw. Schülern)
  • Eigenständigkeit/-initiative (z.B. bei der Unterrichtsgestaltung)
  • Teamfähigkeit (Zusammenarbeit mit der zweiten Lehrkraft)
  • Verantwortungsbewusstsein (Wahrnehmen der Aufsichtspflicht)

Wir suchen für unser Ferienprogramm im Sommer (03.07.-28.07.17) noch Betreuer, gerne mit Übungsleiterqualifikation.

Melden Sie sich bei Interesse bis zum 20.06.17 per Email bei : m.perpetuo@pbg-wiesbaden.de.